Startseite > Versicherungen > Existenzielle Risiken > Vorsorge > Sportunfähigkeit

Sportunfähigkeitsversicherung

Sportunfähigkeitsversicherung für Sportler

Profisportler  erzielen ihr Einkommen durch den Sport, den sie betreiben und leben daher in einem besonderen Maß von ihrer Gesundheit. Eine alltägliche Verletzung kann für einen Profisportler daher bereits das Aus bedeuten und er muss sich nach einer neuen Einkommensquelle umsehen. Nicht alle Profisportler sind so hoch bezahlt, wie Bundesliga-Fußballer oder weltberühmte Sportler in anderen Sportarten. Daher hat auch nicht jeder professionell tätige Sportler die Möglichkeit, ausreichende Rücklagen für den Fall zu bilden, dass er einmal seinen Sport nicht mehr ausüben kann.  


Sportunfähigkeitsversicherung ist unverzichtbar für BerufssportlerSportunfähigkeitsversicherung

Gerade in einer Breitensportart wie dem Fußball wird es besonders deutlich, wie wichtig die finanzielle Absicherung der Sportler für den Fall ist, dass sie durch Unfälle oder Erkrankungen sportunfähig werden. Immer zum Saisonende gibt es neue Vertragsverhandlungen in den Profi-Ligen. Es werden mehr oder weniger hohe Gehälter und Bedingungen für die Beschäftigung in einem neuen Verein ausgehandelt. Häufig gerät die finanzielle Absicherung für den Fall der Sportunfähigkeit dabei in Vergessenheit. Selbst dann, wenn bereits eine Sportunfähigkeitsversicherung abgeschlossen wurde ist zu bedenken, dass ein neuer Vertrag mit einem neuen Verein in der Regel auch mit einem höheren Einkommen verbunden ist, an das die Versicherung angepasst werden muss, wenn es nicht im Fall der Sportunfähigkeit zu finanziellen Verlusten kommen soll.

Da eine Sportunfähigkeitsversicherung grundsätzlich für die Dauer eines Jahres abgeschlossen wird, muss ohnehin in jedem Jahr der Vertrag verlängert oder erneuert werden. Grundsätzlich sind Berufssportler zwar auch über die Unfallversicherung ihrer Arbeitgeber, der Sportvereine, versichert, aber zum einen sind die Leistungen aus diesen Unfallversicherungen vergleichsweise gering, zum anderen leisten die Versicherer nur im Fall von Sportunfällen. Sportunfähigkeit kann aber auch durch eine Erkrankung entstehen, die nicht Folge der Sportausübung ist. Auch die Leistungen aus den Versicherungen gegen Sportinvalidität, die für Profis abgeschlossen werden, reichen in der Regel nicht aus, um den gewohnten Lebensstandard aufrecht zu erhalten.

Sportvereine, insbesondere Bundesliga-Vereine zahlen Monat für Monat hohe Versicherungsbeiträge für ihre Fußball-Profis. Bis zu 15 600 Euro im Monat kann der Beitrag für einen Sportler betragen, um ihn gegen Sportinvalidität, Arbeitsunfälle und Berufskrankheiten zu versichern. Die Höchstrente aber, die monatlich aus einer solchen Versicherung bezogen werden kann, beträgt 4 700 Euro, nicht einmal 30 Prozent des Einkommens der Sportler.


Sportunfähigkeitsversicherung - Leistungen und Kosten

Sportler, die sich durch eine Sportunfähigkeitsversicherung zusätzlich absichern, erhalten Leistungen, wenn sie durch einen Unfall oder durch eine Erkrankung nicht mehr in der Lage sind, ihren Sport auszuüben. Der Jahresbeitrag, der für einen Bundesliga-Profi durch den Verein zu bezahlen wäre, beträgt nur einen Bruchteil der Beiträge, die für Invaliditätsschutz und Unfallversicherung aufgewendet werden. Entscheidet sich ein Sportler, sich selbst gegen die Sportunfähigkeit zu versichern, so hängt der Beitrag von der Höhe seines Einkommens und seinem Alter ab. Nicht jedes Versicherungsunternehmen bietet die Sportunfähigkeitsversicherung an. Einige Unternehmen vermitteln darüber hinaus Krankentagegeldversicherungen speziell für Berufssportler.

Es gibt Versicherungsmakler, die auf die Vermittlung dieser besonderen Versicherungen spezialisiert sind und daher mit den wenigen Versicherern, die eine Sportunfähigkeitsversicherung anbieten, besondere Leistungspakete und Versicherungstarife ausgehandelt haben. Sie bieten Sportlern und Vereinen als Arbeitgebern umfassende und speziell auf die Bedürfnisse der Sportler abgestimmte Programme an. Fragen Sie bei uns einfach nach.

Fordern Sie mit unserem Formular rechts oben ein unverbindliches Angebot für eine Sportversicherung an

Vergleich Sportversicherung

Angebot Sportversicherung

 

Sportversicherung Themen

Verwandte Themen und aktuelle Artikel




Versicherungen Testsieger Bewertungen
Das unabhängige Informations- und Vergleichsportal zu Versicherungen, Finanzen, Geld, Energie, Telekommunikation
Altersvorsorge - Riester Rente - Rürup Rente - Berufsunfähigkeitsversicherung - Dienstunfähigkeitsversicherung
Krankenversicherung - Gesetzliche Krankenversicherung - Private Krankenversicherung - Baufinanzierung - Privathaftpflicht
Hausratversicherung - Rechtsschutz - Unfallversicherung - Tierversicherung - Gebäudeversicherung - Berufshaftpflicht
Betriebshaftpflicht - Gewerbeversicherung - Firmenversicherung - Risikolebensversicherung
Kreditvergleich - Tagesgeld - Festgeld - Strom - Gas - DSL - Mobilfunk / Handy
u.a.

Aktuelle Angebote, Rechner, Vergleiche 2017

Auf den einzelnen Seiten werden u.a. auch Produkte und Tarife folgender Versicherungsgesellschaften,
Assekuradeure, Deckungskonzeptanbieter etc. beschrieben und ggf. in entsprechenden Vergleichsrechnern
detaillierter analysiert und verglichen:
Aachen Münchener - Adac - Adcuri - Advigon - Bbkk - Advocard - Allianz - Allrecht - Alte Leipziger - Alte Oldenburger - Amex - Ammerländer - Arag - Aspecta - Asstel - Auxilia - Axa - Baden Badener - Badische - Baloise - Barmenia - Basler - Bavaria Direkt - Bayerische - Bayern Versicherung - Bbv - Bgv - Bruderhilfe - Canada Life - Care Concept - Cash Life - Central - Clerical Medical - Concept - Concordia - Condor - Consal - Continentale - Cosmos Direkt - Css - Da Direkt - Das / D.A.S. - Dbv - Debeka - Delta Direkt - Dema - Deurag Rechtsschutz - Deutsche Ärzteversicherung - Deutscher Ring - Devk - Dialog - Direct Line - Dfv Deutsche Familienversicherung - DKV - Dmb - Docura - Domcura - Düsseldorfer - Envivas - Ergo - Ergo Direkt - Europa - Fahrlehrer Versicherung - Familienfürsorge - Fortis - Friends Provident - Generali - Gothaer - Grundeigentümer Versicherung - Gvo - Haftpflichtkasse Darmstadt Hkd - Hallesche - Hannoversche - Hanse Merkur - Hdi - Heidelberger - Helvetia - Hiscox - Huk - Huk24 - Ideal - Inter - Interlloyd - Interrisk - Itzehoer - Janitos - Jurpartner - Karlsruher - Kravag - Ks Auxilia - Landeskrankenhilfe - Lkh - Lsh - Lvm - Mannheimer - Markel - Mecklenburgische - Medien Versicherung - Moneymaxx - Münchener Verein - Neckermann - Neue Leben - Nrv - Nürnberger - Nv - Öffentliche - Örag - Ösa - Ontos - Ovag - Policen Direkt - Prisma Life - Provinzial - Pvag - Quantum Leben - Rechtsschutz Union - Rheinland - Rhion - Roland - Rv24 - R+V - Schleswiger - Schleswiger AG - Sdk - Signal Iduna - Skandia - Sparkassen Versicherung SV - Sparkassen Direkt - Standard Life - Stuttgarter - Swiss Life - Universa - Union Krankenversicherung Ukv - Vgh - Vhv - Victoria - Vkb Versicherungskammer Bayern - Vödag - Volksfürsorge - Volkswohl Bund - Vpv Vereinte Postversicherung - Waldenburger - Wgv - Württembergische - Würzburger - Wwk - Zurich / Zürich

Diese Seite bewerten?

1 2 3 4 5

Im Durchschnitt wird diese Seite zu Finanzen und Versicherungen mit 4.4 bewertet,
wobei 1 die schlechteste und 5 die beste Bewertung ist.

Es haben bisher 662 Besucher eine Bewertung abgegeben.

Letzte Aktualisierung: 09.08.2017