Startseite > Geld & Kapital > Kredit > Privatkredit

Privatkredit 2017 - Die besten und günstigsten Privatkredite

Privatkredit - Kredite von privaten Personen - Das Internet macht es möglich

Längst sind Banken und Kreditinstitute nicht mehr die einzigen Institutionen, bei denen sich Privatleute und Geschäftsbetriebe Geld leihen können. Vielmehr sind private Geldverleiher auf der Suche nach Alternativen zu den niedrigen Zinsvergütungen der Banken auf die Idee gekommen, ihr Geld einfach ohne den Umweg über die Bank direkt an Kreditnehmer zu verleihen. Immer mehr Kreditnehmer nutzen dieses dank der Verbreitung des Internets immer bekannter werdende Angebot privater Geldgeber. Die Fachbezeichnung für dieses private Kreditsystem nennt sich „private lending“. Zu der englischsprachigen Bezeichnung kommt es, da dieses System in Großbritannien und den USA bereits seit längerer Zeit Tradition hat.

Privatkredit über InternetplattformenOnlinekredit

Zwei große Internetplattformen wurden inzwischen zur Kreditvermittlung zwischen Privatleuten eingerichtet und erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Insbesondere, seit die Finanzkrise die wirtschaftliche und monetäre Situation aufgerüttelt hat, gäbe es dreimal so viele Anfragen, wie noch vor der Krise, erklärte inzwischen ein Geschäftsführer einer dieser Online-Plattformen. Das Vertrauen in die Banken ist gesunken, sowohl auf Seiten der Anleger, als auch bei den Kreditnehmern. Wer auf diesem Online-Weg einen Kredit sucht, muss sich bei einer der Plattformen registrieren. Dabei gibt er seinen Kreditwunsch an und die Höhe der Zinsen, die er dafür zu zahlen bereit ist. Darüber hinaus muss ein Kreditsuchender Auskünfte über seine Bonität und die finanziellen Verhältnisse geben. Insbesondere für Kreditnehmer ist diese Art der privaten Kreditaufnahme in der Regel vorteilhaft, da die Zinssätze deutlich unter denen der Banken liegen, gleichzeitig flexiblere Rückzahlungsvereinbarungen getroffen werden können. Riskant kann der private Geldverleih aber für den Kreditgeber sein, denn er kennt seinen Vertragspartner in der Regel nicht und verfügt nicht über dieselben Möglichkeiten zur Geldeintreibung, wie ein Kreditinstitut. Er ist darauf angewiesen, dem Kreditnehmer auch vertrauen zu können.

Privatkredit - Vorteile und Nachteile

Selbstverständlich ist auch für private Kreditgeber die Rendite höher, als würden sie ihr Geld bei der Bank anlegen, fraglich ist aber, ob das höhere Risiko diesen finanziellen Vorteil rechtfertigt. Nach Aussagen der Portalbetreiber sei das Risiko kalkulierbar, da die Ausfallrate nicht höher, als 1 bis 3 Prozent sei.

Auch, wer Geld von einem privaten Kreditgeber leihen möchte, muss die über seine Person bei der Schufa gespeicherten Daten offenlegen. Die Höhe der Zinsen richtet sich auch hier nach dem Schufa-Score, also dem von der Schufa errechneten Wert über die Kreditwürdigkeit. Die Vorlage von Einkommensnachweisen und Hinterlegung von Sicherheiten gehört hier genauso zum Antragsverfahren, wie bei jeder Bank. Der Höchst-Kreditbetrag von einem privaten Kreditgeber auf einer der Internet-Plattformen beträgt 25 000 Euro, die Mindesthöhe eines privaten Kredits beläuft sich auf 250 Euro. Eine der Plattformen eröffnet darüber hinaus die Möglichkeit, ab einem Betrag von monatlich 50 Euro eine Beteiligung an Kreditvergaben zu erlangen. Die Laufzeiten können je nach Anbieter zwischen 36 und 60 Monaten oder zwischen 12 und 36 Monaten variieren.

Privatkredit - Kosten und Angebote

Die Abwicklung des privaten Kreditgeschäfts erfolgt über eine Partnerbank. Der Kreditgeber zahlt die Summe dort auf ein Konto ein, von wo aus es an den Kreditnehmer weitergeleitet wird. Diese Bank zieht auch die Rückzahlungsraten von den Kreditnehmern ein und leitet sie ebenfalls an den Kreditgeber weiter. Eine zumindest teilweise Absicherung der Kreditvergabe erfolgt  bei einer der Online-Plattformen zur privaten Kreditvermittlung über einen Anleger-Pool.

Privatkredit - Kosten und Angebote

Die Privatkredit Plattformen finanzieren sich aus Gebühren, die von Kreditnehmern und Kreditgebern erhoben werden. So zahlen Kreditnehmer in einem Fall eine Gebühr in Höhe von 2,0 bis 2,5 Prozent der Kreditsumme und Kreditgeber 4 Euro für jeden gewährten Kredit. Die andere Online-Plattform erhebt von Kreditnehmern eine Registrierungsgebühr in Höhe von 9,95 €. Darüber hinaus haben Kredit-Interessenten die Möglichkeit, Zertifizierungen, wie einen geprüften Schufa-Score oder eine zuverlässige Arbeitgeber-Auskunft, gegen zusätzliche Gebühren zu erwerben. Zusätzlich fallen 0,95 Prozent der Kredithöhe an Gebühren an, sobald eine Kreditvermittlung zustande kommt.

Auskünfte über das derzeitige Kreditvolumen, das durch Vermittlung der Online-Plattform erreicht wurde, erteilt nur eine der Plattformen. Dort sind es zur Zeit knapp 9 Millionen Euro, die zwischen privaten Kreditgebern und Kreditnehmern vermittelt wurden. Die dafür vereinbarten Zinssätze betragen durchschnittlich 10 Prozent, haben aber eine Spanne zwischen 6 und 16 Prozent, abhängig vom jeweiligen Kreditrisiko. Etwas höher liegt der Durchschnitts-Zinssatz bei der anderen großen Plattform. Hier beträgt er 14 Prozent bei einer Anleger-Rendite von 11 Prozent.

Beide Kreditvermittlungs-Plattformen stecken noch in den Kinderschuhen und befinden sich daher noch nicht in der Gewinnzone. Es wird jedoch mit einem hohen Zuwachs der Nachfrage nach privaten Kreditgeschäften gerechnet.

 

Privatkredit Vergleich 2017

Privatkredit Vergleich




Versicherungen Testsieger Bewertungen
Das unabhängige Informations- und Vergleichsportal zu Versicherungen, Finanzen, Geld, Energie, Telekommunikation
Altersvorsorge - Riester Rente - Rürup Rente - Berufsunfähigkeitsversicherung - Dienstunfähigkeitsversicherung
Krankenversicherung - Gesetzliche Krankenversicherung - Private Krankenversicherung - Baufinanzierung - Privathaftpflicht
Hausratversicherung - Rechtsschutz - Unfallversicherung - Tierversicherung - Gebäudeversicherung - Berufshaftpflicht
Betriebshaftpflicht - Gewerbeversicherung - Firmenversicherung - Risikolebensversicherung
Kreditvergleich - Tagesgeld - Festgeld - Strom - Gas - DSL - Mobilfunk / Handy
u.a.

Aktuelle Angebote, Rechner, Vergleiche 2017

Auf den einzelnen Seiten werden u.a. auch Produkte und Tarife folgender Versicherungsgesellschaften,
Assekuradeure, Deckungskonzeptanbieter etc. beschrieben und ggf. in entsprechenden Vergleichsrechnern
detaillierter analysiert und verglichen:
Aachen Münchener - Adac - Adcuri - Advigon - Bbkk - Advocard - Allianz - Allrecht - Alte Leipziger - Alte Oldenburger - Amex - Ammerländer - Arag - Aspecta - Asstel - Auxilia - Axa - Baden Badener - Badische - Baloise - Barmenia - Basler - Bavaria Direkt - Bayerische - Bayern Versicherung - Bbv - Bgv - Bruderhilfe - Canada Life - Care Concept - Cash Life - Central - Clerical Medical - Concept - Concordia - Condor - Consal - Continentale - Cosmos Direkt - Css - Da Direkt - Das / D.A.S. - Dbv - Debeka - Delta Direkt - Dema - Deurag Rechtsschutz - Deutsche Ärzteversicherung - Deutscher Ring - Devk - Dialog - Direct Line - Dfv Deutsche Familienversicherung - DKV - Dmb - Docura - Domcura - Düsseldorfer - Envivas - Ergo - Ergo Direkt - Europa - Fahrlehrer Versicherung - Familienfürsorge - Fortis - Friends Provident - Generali - Gothaer - Grundeigentümer Versicherung - Gvo - Haftpflichtkasse Darmstadt Hkd - Hallesche - Hannoversche - Hanse Merkur - Hdi - Heidelberger - Helvetia - Hiscox - Huk - Huk24 - Ideal - Inter - Interlloyd - Interrisk - Itzehoer - Janitos - Jurpartner - Karlsruher - Kravag - Ks Auxilia - Landeskrankenhilfe - Lkh - Lsh - Lvm - Mannheimer - Markel - Mecklenburgische - Medien Versicherung - Moneymaxx - Münchener Verein - Neckermann - Neue Leben - Nrv - Nürnberger - Nv - Öffentliche - Örag - Ösa - Ontos - Ovag - Policen Direkt - Prisma Life - Provinzial - Pvag - Quantum Leben - Rechtsschutz Union - Rheinland - Rhion - Roland - Rv24 - R+V - Schleswiger - Schleswiger AG - Sdk - Signal Iduna - Skandia - Sparkassen Versicherung SV - Sparkassen Direkt - Standard Life - Stuttgarter - Swiss Life - Universa - Union Krankenversicherung Ukv - Vgh - Vhv - Victoria - Vkb Versicherungskammer Bayern - Vödag - Volksfürsorge - Volkswohl Bund - Vpv Vereinte Postversicherung - Waldenburger - Wgv - Württembergische - Würzburger - Wwk - Zurich / Zürich

Diese Seite bewerten?

1 2 3 4 5

Im Durchschnitt wird diese Seite zu Finanzen und Versicherungen mit 4.3 bewertet,
wobei 1 die schlechteste und 5 die beste Bewertung ist.

Es haben bisher 609 Besucher eine Bewertung abgegeben.

Letzte Aktualisierung: 13.11.2017