Startseite > Altersvorsorge > Betriebliche Altersvorsorge > Betriebsrente

Betriebsrente 2017

Betriebsrente - Informationen 2017

Aufgrund des Wandels in der Demographie ist der neben der gesetzliche Rente auch eine private sowie eine betriebliche Altersvorsorge zwingend notwendig. Diese Notwendigkeit hat auch der deutsche Gesetzgeber erkannt und im Jahr 2002 jedem Arbeitnehmer den Anspruch auf eine Betriebsrente zugesichert. Auf den folgenden Seiten erhalten Sie umfangreiche Informationen zur Betriebsrente, ihren Durchführungswegen (Direktversicherung, Pensionsfonds, Pensionskasse, Direktzusage, Unterstützungskasse), steuerlichen und weiterführenden Aspekten.

Betriebsrente - Grundlagenbetriebsrente

Eine Betriebsrente bezeichnet eine Rente, die ein Arbeitnehmer aufgrund einer Betrieblichen Altersvorsorge erhält. Dabei kann es sich neben der reinen Altersrente auch um einen Schutz für die Absicherung der Berufsunfähigkeit oder der Vorsorge für die Hinterbliebenen handeln.
Lange Zeit wurde der Begriff Betriebsrente ausschließlich für die vom Arbeitgeber finanzierte Direktzusage verwendet. Inzwischen sind aber vor allem vom Arbeitnehmer finanzierte oder mischfinanzierte Vorsorgemodelle üblich.

Betriebsrente - Formen der Betrieblichen Altersvorsorge

Obwohl in Deutschland ein genereller Anspruch auf eine Betriebsrente besteht, liegt es im Ermessen des Arbeitgebers für welchen Durchführungsweg er sich entscheidet. Grundsätzlich stehen die Direktversicherung, die Direktzusage, der Pensionsfonds, die Pensionskasse und die Unterstützungskasse zur Wahl. Bei der Pensionskasse und der Unterstützungskasse handelt es sich um externe Versorgungslösungen, bei dem der Arbeitgeber die Betriebliche Altersvorsorge auslagert. Ebenso sind die Direktversicherung und der Pensionsfonds in Ansätzen miteinander vergleichbar. Allerdings ist die zweite Variante bei der Anlage des Kapitals flexibler, dies ermöglicht eine höhere Renditechance, bürgt aber auch die Gefahr eines Verlustes. Da der Arbeitnehmer jedoch grundsätzlich einen Anspruch auf seine eingezahlten Beiträge hat, haftet hierfür der Arbeitgeber. Den höchsten Freiraum bei der Betriebsrente hat der Arbeitgeber bei der Durchführungsform der Direktzusage, bei dieser Form wird die Leistung auch direkt vom Arbeitgeber ausgeschüttet. Natürlich stellt diese Form der Betrieblichen Altersvorsorge ohne eine ausreichende Absicherung im Fall einer Insolvenz ein Problem dar, ein Insolvenzschutz ist jedoch durch einen sogenannten Pensionssicherungsverein gegeben.

Betriebsrente - Vorteile

Eine betriebliche Altersvorsorge bietet dem Arbeitnehmer aufgrund steuerrechtlicher Privilegien viele Vorteile, aus diesem Grund sollte jeder Arbeitnehmer eine Betriebsrente abschließen. Zurzeit offerieren und informieren noch wenige mittelständische Unternehmen ihre Arbeitnehmer zu dieser Thematik. Vielen Arbeitgebern ist es bisher noch unbekannt, dass sie durch Betriebsrenten Sozialabgaben sparen können.  Größere Unternehmen hingegen haben den Nutzen von Betriebsrenten bereits erkannt  und offerieren verschiedene Möglichkeiten der Betrieblichen Altersvorsorge. In solchen Fällen ist es Arbeitnehmern auch beim Wechsel des Arbeitgebers häufig auch möglich, die Beiträge zur Betriebsrente weiter einzuzahlen. Ist dies nicht der Fall, kann der Arbeitnehmer beim neuen Arbeitgeber eine neue Betriebsrente abschließen. Der Anspruch auf die durch den Arbeitnehmer finanzierte Betriebsrente beim alten Arbeitgeber bleibt bestehen.

Fordern Sie mit unserem Formular rechts oben ein unverbindliches Angebot für eine Betriebsrente an.

bAV Vergleich 2017

Angebot Betriebsrente 2017



Versicherungen Testsieger Bewertungen
Das unabhängige Informations- und Vergleichsportal zu Versicherungen, Finanzen, Geld, Energie, Telekommunikation
Altersvorsorge - Riester Rente - Rürup Rente - Berufsunfähigkeitsversicherung - Dienstunfähigkeitsversicherung
Krankenversicherung - Gesetzliche Krankenversicherung - Private Krankenversicherung - Baufinanzierung - Privathaftpflicht
Hausratversicherung - Rechtsschutz - Unfallversicherung - Tierversicherung - Gebäudeversicherung - Berufshaftpflicht
Betriebshaftpflicht - Gewerbeversicherung - Firmenversicherung - Risikolebensversicherung
Kreditvergleich - Tagesgeld - Festgeld - Strom - Gas - DSL - Mobilfunk / Handy
u.a.

Aktuelle Angebote, Rechner, Vergleiche 2017

Auf den einzelnen Seiten werden u.a. auch Produkte und Tarife folgender Versicherungsgesellschaften,
Assekuradeure, Deckungskonzeptanbieter etc. beschrieben und ggf. in entsprechenden Vergleichsrechnern
detaillierter analysiert und verglichen:
Aachen Münchener - Adac - Adcuri - Advigon - Bbkk - Advocard - Allianz - Allrecht - Alte Leipziger - Alte Oldenburger - Amex - Ammerländer - Arag - Aspecta - Asstel - Auxilia - Axa - Baden Badener - Badische - Baloise - Barmenia - Basler - Bavaria Direkt - Bayerische - Bayern Versicherung - Bbv - Bgv - Bruderhilfe - Canada Life - Care Concept - Cash Life - Central - Clerical Medical - Concept - Concordia - Condor - Consal - Continentale - Cosmos Direkt - Css - Da Direkt - Das / D.A.S. - Dbv - Debeka - Delta Direkt - Dema - Deurag Rechtsschutz - Deutsche Ärzteversicherung - Deutscher Ring - Devk - Dialog - Direct Line - Dfv Deutsche Familienversicherung - DKV - Dmb - Docura - Domcura - Düsseldorfer - Envivas - Ergo - Ergo Direkt - Europa - Fahrlehrer Versicherung - Familienfürsorge - Fortis - Friends Provident - Generali - Gothaer - Grundeigentümer Versicherung - Gvo - Haftpflichtkasse Darmstadt Hkd - Hallesche - Hannoversche - Hanse Merkur - Hdi - Heidelberger - Helvetia - Hiscox - Huk - Huk24 - Ideal - Inter - Interlloyd - Interrisk - Itzehoer - Janitos - Jurpartner - Karlsruher - Kravag - Ks Auxilia - Landeskrankenhilfe - Lkh - Lsh - Lvm - Mannheimer - Markel - Mecklenburgische - Medien Versicherung - Moneymaxx - Münchener Verein - Neckermann - Neue Leben - Nrv - Nürnberger - Nv - Öffentliche - Örag - Ösa - Ontos - Ovag - Policen Direkt - Prisma Life - Provinzial - Pvag - Quantum Leben - Rechtsschutz Union - Rheinland - Rhion - Roland - Rv24 - R+V - Schleswiger - Schleswiger AG - Sdk - Signal Iduna - Skandia - Sparkassen Versicherung SV - Sparkassen Direkt - Standard Life - Stuttgarter - Swiss Life - Universa - Union Krankenversicherung Ukv - Vgh - Vhv - Victoria - Vkb Versicherungskammer Bayern - Vödag - Volksfürsorge - Volkswohl Bund - Vpv Vereinte Postversicherung - Waldenburger - Wgv - Württembergische - Würzburger - Wwk - Zurich / Zürich

Diese Seite bewerten?

1 2 3 4 5

Im Durchschnitt wird diese Seite zu Finanzen und Versicherungen mit 4.5 bewertet,
wobei 1 die schlechteste und 5 die beste Bewertung ist.

Es haben bisher 634 Besucher eine Bewertung abgegeben.

Letzte Aktualisierung: 10.10.2017