Startseite > Privat und Gewerbe > Gewerbeversicherung > Forderungsausfallversicherung

Forderungsausfallversicherung 2017 - Aktuelle Angebote

Forderungsausfallversicherung - Problem: Sinkende Zahlungsmoral

Die Zahlungsmoral der Kunden sinkt. Laut aktuellen Studien werden nur noch 2 von 3 Rechnungen fristgerecht bezahlt. Bei etwa jeder 20. Rechnung kommt es bei den Zahlungen sogar zu einem erheblichen Verzug beziehungsweise einem Totalausfall. Viele Unternehmen müssen ihre Preise hart an der Grenze kalkulieren und sind deshalb nicht in der Lage langfristig Forderungsausfälle zu kompensieren. Als Folge geraten sie selbst oft in Zahlungsverzug, zum Teil müssen Sie mangels Liquidität auch Insolvenz anmelden. In diesem Zuge leiden auch die Zulieferer des Unternehmens unter dieser Insolvenz. Im günstigen Fall müssen sie nur eine Absatzverminderung buchen, häufig werden aber auch ihre offenen Forderungen nicht mehr vollständig getilgt. Im schlimmsten Fall melden sie kurze Zeit später selbst Insolvenz an.
Seit dem Jahr 1998 gibt es jedoch die Möglichkeit diesen Kreislauf zu durchbrechen, seit diesem Zeitpunkt bieten Versicherungsgesellschaften die sogenannte Forderungsausfall- und die Warenkreditversicherung an.
Grundsätzlich ist diese Versicherung jedoch an viele Bedingungen geknüpft, so soll verhindert werden, dass Händler Kunden trotz mangelnder Liquidität den Kauf auf Rechnung anbieten. Aus diesem Grund fordern die Versicherungen von den Unternehmen eine Vielzahl von Sicherheitsmechanismen. So ist beispielsweise ein ausgereiftes Debitorenmanagement sowie eine Prüfung der Debitoren bezüglich der Bonität unerlässlich. Diese Bonitätsprüfung kann zwar Zahlungsausfälle nicht verhindern, aber zumindest die Anzahl verringern.

Forderungsausfallversicherung - VersicherungsbedingungenForderungsausfallversicherung

Eine Forderungsausfallversicherung ist eine günstige und vor allem effektive Alternative zur Inkassomaßnahme. In der Regel greift die Versicherung nach einer zweimonatigen Überschreitung des Zahlungsziels.
Grundsätzlich werden an die Forderungen verschiedenen Bedingungen gestellt. Die wichtigste Bedingung ist, dass die Leistung erbracht und vom Kunden abgenommen wurde. Ebenso muss ein schriftlicher Vertrag über die Leistung mit einer genauen Angabe der Versicherungssumme vorliegen. Grundsätzlich ist im Vertrag auch ein Eigentumsvorbehalt bis zur vollständigen Bezahlung der Ware zu vereinbaren.
Vor Abschluss der Versicherung wird der Kunde in der Regel auf Bonität geprüft. Falls diese gegeben ist und alle Bestimmungen eingehalten werden, ist eine Forderung in Deutschland und in den meisten Exportstaaten versichert. Die meisten Versicherer fordern jedoch von ihren Versicherten einen Selbstbehalt, in der Regel beläuft sich dieser auf etwa 20 Prozent.

Forderungsausfallversicherung- Prämien

Die Prämienhöhe einer Forderungsausfallversicherung ist von verschiedenen Faktoren abhängig. So wird bei der Beitragsermittlung beispielsweise die Branche berücksichtigt. Zusätzlich beeinflussen aber auch Zahlungsziele und Vorschäden die Beitragshöhe. Die Ermittlung der Prämie ist sehr komplex und erfolgt auf Grundlage versicherungsmathematischer Methoden. Zuerst wird der anteilige risikoträchtige Umsatz berechnet, auf dieser Grundlage erfolgt dann die Prämienberechnung. Grundsätzlich empfiehlt sich der Abschluss einer Forderungsausfallversicherung bereits für mittelständische Unternehmen, vor allem in hart umkämpften Märkten ist ein Abschluss sehr zu empfehlen.

Forderungsausfall Vergleich 2017

Forderungsausfallversicherung Angebot




Versicherungen Testsieger Bewertungen
Das unabhängige Informations- und Vergleichsportal zu Versicherungen, Finanzen, Geld, Energie, Telekommunikation
Altersvorsorge - Riester Rente - Rürup Rente - Berufsunfähigkeitsversicherung - Dienstunfähigkeitsversicherung
Krankenversicherung - Gesetzliche Krankenversicherung - Private Krankenversicherung - Baufinanzierung - Privathaftpflicht
Hausratversicherung - Rechtsschutz - Unfallversicherung - Tierversicherung - Gebäudeversicherung - Berufshaftpflicht
Betriebshaftpflicht - Gewerbeversicherung - Firmenversicherung - Risikolebensversicherung
Kreditvergleich - Tagesgeld - Festgeld - Strom - Gas - DSL - Mobilfunk / Handy
u.a.

Aktuelle Angebote, Rechner, Vergleiche 2017

Auf den einzelnen Seiten werden u.a. auch Produkte und Tarife folgender Versicherungsgesellschaften,
Assekuradeure, Deckungskonzeptanbieter etc. beschrieben und ggf. in entsprechenden Vergleichsrechnern
detaillierter analysiert und verglichen:
Aachen Münchener - Adac - Adcuri - Advigon - Bbkk - Advocard - Allianz - Allrecht - Alte Leipziger - Alte Oldenburger - Amex - Ammerländer - Arag - Aspecta - Asstel - Auxilia - Axa - Baden Badener - Badische - Baloise - Barmenia - Basler - Bavaria Direkt - Bayerische - Bayern Versicherung - Bbv - Bgv - Bruderhilfe - Canada Life - Care Concept - Cash Life - Central - Clerical Medical - Concept - Concordia - Condor - Consal - Continentale - Cosmos Direkt - Css - Da Direkt - Das / D.A.S. - Dbv - Debeka - Delta Direkt - Dema - Deurag Rechtsschutz - Deutsche Ärzteversicherung - Deutscher Ring - Devk - Dialog - Direct Line - Dfv Deutsche Familienversicherung - DKV - Dmb - Docura - Domcura - Düsseldorfer - Envivas - Ergo - Ergo Direkt - Europa - Fahrlehrer Versicherung - Familienfürsorge - Fortis - Friends Provident - Generali - Gothaer - Grundeigentümer Versicherung - Gvo - Haftpflichtkasse Darmstadt Hkd - Hallesche - Hannoversche - Hanse Merkur - Hdi - Heidelberger - Helvetia - Hiscox - Huk - Huk24 - Ideal - Inter - Interlloyd - Interrisk - Itzehoer - Janitos - Jurpartner - Karlsruher - Kravag - Ks Auxilia - Landeskrankenhilfe - Lkh - Lsh - Lvm - Mannheimer - Markel - Mecklenburgische - Medien Versicherung - Moneymaxx - Münchener Verein - Neckermann - Neue Leben - Nrv - Nürnberger - Nv - Öffentliche - Örag - Ösa - Ontos - Ovag - Policen Direkt - Prisma Life - Provinzial - Pvag - Quantum Leben - Rechtsschutz Union - Rheinland - Rhion - Roland - Rv24 - R+V - Schleswiger - Schleswiger AG - Sdk - Signal Iduna - Skandia - Sparkassen Versicherung SV - Sparkassen Direkt - Standard Life - Stuttgarter - Swiss Life - Universa - Union Krankenversicherung Ukv - Vgh - Vhv - Victoria - Vkb Versicherungskammer Bayern - Vödag - Volksfürsorge - Volkswohl Bund - Vpv Vereinte Postversicherung - Waldenburger - Wgv - Württembergische - Würzburger - Wwk - Zurich / Zürich

Diese Seite bewerten?

1 2 3 4 5

Im Durchschnitt wird diese Seite zu Finanzen und Versicherungen mit 4.5 bewertet,
wobei 1 die schlechteste und 5 die beste Bewertung ist.

Es haben bisher 652 Besucher eine Bewertung abgegeben.

Letzte Aktualisierung: 02.08.2017