Startseite > Versicherungen > Private Krankenversicherung > Krankenzusatzversicherung > Krankenhaus / Stationär

Krankenhaus | Stationäre Versicherung

Bessere Behandlung im Krankenhaus - die Krankenhaus Zusatzversicherung

Möchte man als Versicherungsnehmer der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) im Krankenhaus die beste Versorgung erfahren, dann ist dies heute nur noch mit einer Krankenhaus Zusatzversicherung möglich. Durch sie kann man die Klinik frei wählen, in der man behandelt werden möchte, kann in einem Ein- oder Zweibettzimmer untergebracht werden und kommt in den Genuss der Chefarztbehandlung. Derartige Leistungen sind durch die GKV nicht vorgesehen, sodass man sich mit der privaten Krankenhaus Zusatzversicherung praktisch den Status eines Privatpatienten sichert. Der gesetzlich Versicherte genießt also durch die Krankenhaus Zusatzversicherung einen besonderen Status, der sich in erster Line durch eine bessere Versorgung und Unterbringung auszeichnet.


Kosten der Krankenhaus Zusatzversicherung

Krankenhaus ZusatzversicherungDer Beitrag der privaten Krankenversicherung (PKV) bemisst sich grundsätzlich nicht nach dem Einkommen, wie es in der GKV der Fall ist. Die Beträge richten sich immer danach, welche Tarife der Versicherungsnehmer wählt. Ferner spielen auch das Eintrittsalter, das Geschlecht und Vorerkrankungen eine wichtige Rolle bei der Bemessung der Beiträge für die PKV. So verhält es sich auch bei der Krankenhaus Zusatzversicherung.
Da es sich in der PKV und damit auch in der privaten Krankenhaus Zusatzversicherung so gestaltet, dass mit höherem Alter auch höhere Beiträge zu erwarten sind, ist es immer sehr vorteilhaft, bereits in jungen Jahren die Entscheidung für die Krankenhaus Zusatzversicherung zu fällen. Je jünger man beim Abschluss des Versicherungsvertrags ist, desto geringere Beiträge sind zu zahlen. Ferner ist es in fortgeschrittenem Alter möglich, dass der Versicherer bestimmte Leistungen nur mit Zuschlägen gewährt bzw. Ausschlüsse von bestimmten Leistungen aus dem Versicherungsvertrag vornimmt.


Warum ist die private Krankenhaus Zusatzversicherung so sinnvoll?

Es gibt mehrere Gründe die für den Abschluss einer Krankenhaus Zusatzversicherung sprechen.
Zum einen ist dabei die Behandlung durch den Chefarzt zu nennen. Möchte man bei einem stationären Aufenthalt möglichst nicht vom Belegarzt, sondern vom Chefarzt behandelt werden, kann dies einem gesetzlich Versicherten nur durch die Krankenhaus Zusatzversicherung ermöglicht werden. Ohne diese Versicherung müsste der Betroffene die Mehrkosten für die Chefarztbehandlung dann aus der eigenen Tasche bezahlen, was schnell mehrere tausend Euro kosten kann. Grundsätzlich bezahlen gesetzlichen Krankenkassen nämlich die Mehrkosten der Chefarztbehandlung nur dann, wenn es medizinisch erforderlich ist.
Des Weiteren kann man durch die private Krankenhaus Zusatzversicherung in einem Ein- oder Zweibettzimmer untergebracht werden, was für die Genesung eine ganz besonders wichtige Rolle spielen kann. In einem Mehrbettzimmer ist meist ein Kommen und Gehen, was dem ruhebedürftigen Patienten nicht gerade entgegen kommt. Aber auch diese Leistung wird von der GKV nicht übernommen und so kann das Ein- oder Zweibettzimmer nur durch die private Krankenhaus Zusatzversicherung ermöglicht werden.
Vor allem aber auch Personen, die in einer recht ländlichen Region leben, profitieren von dem zusätzlichen Krankenversicherungsschutz. Gesetzlich versicherte „Landmenschen“ werden in der Regel in das nächstgelegene Krankenhaus gebracht. Hier kann man nicht immer sicher sein, dass die medizinischen Versorgungen hier den modernsten Standards entsprechen. Durch die Krankenhaus Zusatzversicherung könnte man sich dann in ein besser ausgestattetes und weiter entferntes Universitätsklinikum bringen lassen.

Wissenswert: Wahlleistungstarif oder Restkostentarif?

Setzt man sich mit dem Thema der privaten Krankenhaus Zusatzversicherung auseinander, begegnen einem schnell die beiden Begriffe: Wahlleistungstarif und Restkostentarif. Hier sollte man die Unterschiede genau kennen:
Bei einem Wahlleistungstarif in der privaten Krankenhaus Zusatzversicherung werden immer nur die Zuschläge für die Unterbringung in einem Ein- oder Zweibettzimmer sowie die Kosten für die Behandlung durch den Chefarzt übernommen. Lässt sich der Patient bei diesem Tarif nicht in ein nächstgelegenes Krankenhaus einweisen bzw. nicht in das, in das er überwiesen wurde, dann werden von der Krankenhaus Zusatzversicherung die Mehrkosten für die Unterbringung in einem weiter entfernten Krankenhaus jedoch nicht übernommen. Der Patient muss in diesem Fall die Differenz der beiden Tagessätze aus den unterschiedlichen Krankenhäusern aus der eigenen Tasche bezahlen - die GKV kommt nicht für diese Mehrkosten auf. 
Der Restkostentarif in der privaten Krankenhaus Zusatzversicherung sieht jedoch vor, dass auch der erhöhte Tagespflegesatz beispielsweise in einer Uni-Klinik übernommen wird. Damit werden bei einem Restkostentarif alle Kosten in vollem Umfang erstattet, die über der Leistung der gesetzlichen Krankenkasse liegen. Dabei gibt es bei einigen Tarifen eine Besonderheit: wer trotz der privaten Zusatzversicherung nur die Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen in Anspruch nimmt, der bekommt ein sog. Tagegeld als Ausgleich von der privaten Krankenhaus Zusatzversicherung.

Fordern Sie mit unserem Formular rechts oben ein unverbindliches Angebot für eine Krankenhaus Versicherung an.

Vergleich PKV Krankenhaus

Angebot Krankenhaus Versicherung

 

PKV Zusatz Themen | Aktuell

Verwandte Themen und aktuelle Artikel




Versicherungen Testsieger Bewertungen
Das unabhängige Informations- und Vergleichsportal zu Versicherungen, Finanzen, Geld, Energie, Telekommunikation
Altersvorsorge - Riester Rente - Rürup Rente - Berufsunfähigkeitsversicherung - Dienstunfähigkeitsversicherung
Krankenversicherung - Gesetzliche Krankenversicherung - Private Krankenversicherung - Baufinanzierung - Privathaftpflicht
Hausratversicherung - Rechtsschutz - Unfallversicherung - Tierversicherung - Gebäudeversicherung - Berufshaftpflicht
Betriebshaftpflicht - Gewerbeversicherung - Firmenversicherung - Risikolebensversicherung
Kreditvergleich - Tagesgeld - Festgeld - Strom - Gas - DSL - Mobilfunk / Handy
u.a.

Aktuelle Angebote, Rechner, Vergleiche 2017

Auf den einzelnen Seiten werden u.a. auch Produkte und Tarife folgender Versicherungsgesellschaften,
Assekuradeure, Deckungskonzeptanbieter etc. beschrieben und ggf. in entsprechenden Vergleichsrechnern
detaillierter analysiert und verglichen:
Aachen Münchener - Adac - Adcuri - Advigon - Bbkk - Advocard - Allianz - Allrecht - Alte Leipziger - Alte Oldenburger - Amex - Ammerländer - Arag - Aspecta - Asstel - Auxilia - Axa - Baden Badener - Badische - Baloise - Barmenia - Basler - Bavaria Direkt - Bayerische - Bayern Versicherung - Bbv - Bgv - Bruderhilfe - Canada Life - Care Concept - Cash Life - Central - Clerical Medical - Concept - Concordia - Condor - Consal - Continentale - Cosmos Direkt - Css - Da Direkt - Das / D.A.S. - Dbv - Debeka - Delta Direkt - Dema - Deurag Rechtsschutz - Deutsche Ärzteversicherung - Deutscher Ring - Devk - Dialog - Direct Line - Dfv Deutsche Familienversicherung - DKV - Dmb - Docura - Domcura - Düsseldorfer - Envivas - Ergo - Ergo Direkt - Europa - Fahrlehrer Versicherung - Familienfürsorge - Fortis - Friends Provident - Generali - Gothaer - Grundeigentümer Versicherung - Gvo - Haftpflichtkasse Darmstadt Hkd - Hallesche - Hannoversche - Hanse Merkur - Hdi - Heidelberger - Helvetia - Hiscox - Huk - Huk24 - Ideal - Inter - Interlloyd - Interrisk - Itzehoer - Janitos - Jurpartner - Karlsruher - Kravag - Ks Auxilia - Landeskrankenhilfe - Lkh - Lsh - Lvm - Mannheimer - Markel - Mecklenburgische - Medien Versicherung - Moneymaxx - Münchener Verein - Neckermann - Neue Leben - Nrv - Nürnberger - Nv - Öffentliche - Örag - Ösa - Ontos - Ovag - Policen Direkt - Prisma Life - Provinzial - Pvag - Quantum Leben - Rechtsschutz Union - Rheinland - Rhion - Roland - Rv24 - R+V - Schleswiger - Schleswiger AG - Sdk - Signal Iduna - Skandia - Sparkassen Versicherung SV - Sparkassen Direkt - Standard Life - Stuttgarter - Swiss Life - Universa - Union Krankenversicherung Ukv - Vgh - Vhv - Victoria - Vkb Versicherungskammer Bayern - Vödag - Volksfürsorge - Volkswohl Bund - Vpv Vereinte Postversicherung - Waldenburger - Wgv - Württembergische - Würzburger - Wwk - Zurich / Zürich

Diese Seite bewerten?

1 2 3 4 5

Im Durchschnitt wird diese Seite zu Finanzen und Versicherungen mit 4.3 bewertet,
wobei 1 die schlechteste und 5 die beste Bewertung ist.

Es haben bisher 599 Besucher eine Bewertung abgegeben.

Letzte Aktualisierung: 07.10.2017